Nach oben

Telefon+49 89 921315250

Mail office@a2b-online.de

Tipps für berufstätige Eltern: Wie Sie sich und Ihre Kinder gut auf eine Geschäftsreise vorbereiten.

A2B Business Service GmbH > Leistungen >Tipps für berufstätige Eltern: Wie Sie sich und Ihre Kinder gut auf eine Geschäftsreise vorbereiten.

Work-Life-Balance Tipps für berufstätige Eltern: Wie Sie sich und Ihre Kinder gut auf eine Geschäftsreise vorbereiten.

Während die meisten berufstätigen Eltern zur Arbeit fahren, die innerhalb einer Stunde von zu Hause entfernt ist, reisen andere oft lange Strecken. Geschäftsreisen werden immer häufiger, da viele Unternehmen heute global agieren. Geschäftsreisen haben viele positive Aspekte, es ist aber nicht immer einfach, die Work-Life-Balance während einer Reise beizubehalten, vor allem wenn Sie ein Elternteil sind.

Lernen Sie wie Sie sich und Ihre Kinder gut auf eine Geschäftsreise vorbereiten können, und wie Sie von unterwegs mit Ihrer Familie in Verbindung bleiben.

Keine Gewissensbisse mehr

Wenn mal wieder das Gewissen beißt – viele berufstätige Eltern kennen dieses Gefühl. Um dieses Gefühl zu bändigen, ist der wichtigste Schritt Ihre persönliche Überzeugung, dass sich die Reise lohnt. Denken Sie nicht darüber nach, dass Sie nicht mit Ihrem Kind zusammen sind, sondern denken Sie darüber nach, wie Ihre Rolle im Unternehmen der Familie zugute kommt. Das bedeutet natürlich nicht, dass Kinder es so sehen. Aber wenn man sich für eine Arbeit engagiert, die Reisen erfordert, kann man die Schuld oder den Stress, die Kinder verursachen, die dafür plädieren, dass sie nicht gehen, etwas mildern. Nehmen Sie sich die Zeit, darüber nachzudenken, warum es wichtig ist, dass Sie reisen und welche potenziellen Vorteile Ihre Kinder und Ihre Familie davon haben. Es ist ebenso wichtig, dass die andere Betreuungsperson (Ehepartner, Großeltern oder Kinderbetreuung usw.) auch diese Überzeugungen teilt. So können Sie die unvermeidlichen Erziehungsherausforderungen bewältigen und überwinden, die sich ergeben, wenn Sie versuchen, das Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben bei Geschäftsreisen aufrechtzuerhalten.

Bereiten Sie Ihre Kinder auf die Reise vor

Stellen Sie sicher, dass jeder weiß, wann Ihre Geschäftsreisen stattfinden. Erstellen Sie einen Kalender und überprüfen Sie ihn mit Ihrer Familie. Bereiten Sie alles vor, was Sie können: teilen Sie ein, wer in Ihrer Abwesenheit die Fahrten zum Fußballtraining etc. übernimmt, sind alle Schulunterlagen unterschrieben, wichtige Überweisungen und/oder die private Post erledigt, müssen evtl. private Termine abgesagt werden, ist genügend saubere Wäsche in den Schränken und so weiter.

Planen Sie dedizierte Zeit mit Ihren Kindern vor einer Geschäftsreise. Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit hat mehr Bedeutung für Ihre Kinder als zeitlange unkonzentrierte Aufmerksamkeit. Nehmen Sie sich Zeit, teilen Sie besondere Momente mit Ihrer Familie – bei einem Spaziergang, einem Ausflug oder einem ausgelassenen Spieleabend – bevor Sie Ihre Geschäftsreise antreten.

Sprechen Sie über Ihre Geschäftsreise, vermeiden Sie nicht über das Thema zu sprechen, nur weil Sie wissen, dass Ihr Verlassen Tränen verursachen kann. Es ist wichtig, dass Ihr Kind seine Gefühle teilt. Berufstätige Eltern sollte diese Gefühle bestätigen, indem sie sagen: “Ich sehe, dass du dich über meine Geschäftsreise traurig fühlst.” Konsequent darüber zu sprechen, was in einem beruhigenden und beruhigenden Ton geschieht, trägt zur Entwicklung von Kommunikation, Bindung und Vertrauen bei.  Diese Erfahrung hilft den Kindern, sich vorzubereiten, durchzudenken und bereit zu sein, mit schwierigen Gefühlen fertig zu werden.

Es ist wichtig, dass die Person die reist und das andere Elternteil oder die Betreuungsperson zu Hause auf der gleichen Seite sind und sich gegenseitig unterstützen. Die wichtigsten Grundregeln: Die Person zu Hause sollte das reisende Elternteil nicht als “Bösewicht” benutzen (z.B. “Warte, bis deine Mutter nach Hause kommt”, “Ich rufe deinen Vater an und er wird das nicht gerne hören”); Der Elternteil, der reist, sollte Elternentscheidungen, die während seiner Abwesenheit getroffen wurden, unterstützen und nicht rückgängig machen.

Wie Sie während der Geschäftsreise mit der Familie in Verbindung bleiben

Hier einige Möglichkeiten, wie Sie während der Geschäftsreise in Verbindung bleiben und die Balance zwischen Arbeit und Leben trotz der Distanz halten:

  • Erzählen Sie eine Gutenacht Geschichte: Wenn Sie in der gleichen Zeitzone sind und am Abend keine Termine mehr anstehen, erzählen Sie Ihrem Kind über Video-Chat eine Gutenacht Geschichte. Sollte Ihr Abend mit einem Dinner Meeting voll sein, senden Sie eine vorher aufgenommene Videobotschaft oder Sprachnachricht. Ihr Kind (und Partner) wird sich über Ihre Stimme freuen!
  • Fotospaß: Teilen Sie Schnappschüsse von besonderen Momenten die Sie während des Tages aufnehmen konnten, oder nehmen Sie ein Stofftier Ihres Kindes mit (bitte fragen Sie vorher Ihr Kind um Erlaubnis) und machen Sie Fotos von dem Kuscheltier (nein es muss nicht mit an den Besprechungstisch gesetzt werden 🙂 ) das Sie auf der Reise begleitet.
  • FaceTime / Skype: Verwenden Sie Videoanrufe, um sich während der Reise persönlich zu verbinden – sprechen, singen, Witze erzählen, tanzen, was immer Ihnen gefällt. Seien Sie einfach Mama oder Papa.
  • Hinterlassen Sie eine Notiz oder ein Bild: legen Sie es unter das Kissen Ihres Kindes, schreiben Sie Notizen die das Elternteil zu Hause in die Brotzeitbox legen kann oder zeichnen Sie einen Morgengruß für jeden Tag.
  • Fragen: Kinder tun sich oft schwer über das Telefon ihre Erlebnisse richtig auszudrücken. Stellen Sie offene Fragen ohne Ja oder Nein in Ihrem Telefongespräch, wie zum Beispiel: “Worüber möchtest Du sprechen? Was war der beste Teil Deines Tages?”
  • Postkarten: Kaufen Sie Postkarten von Ihren verschiedenen Reisezielen, schicke Sie diese oder bringe Sie die Karten nach Hause.
  • Geschenke und Souvenirs: Der Kauf von Geschenken kann außer Kontrolle geraten; stellen Sie klare Erwartungen und halten Sie sie klein (z.B. ein Geschenk von 5 EUR für jede Reise über mehrere Nächte oder starten Sie eine Sammlung wie Tassen aus jeder Stadt).

 

Mit der richtigen Perspektive, Vorbereitung und einigen Strategien kann die Geschäftsreise für Eltern entspannter und überschaubarer werden. Es darf sogar Spaß machen 😉

 

P.S. Buchen Sie einen Chauffeurservice, um extra Zeit auf Ihrer Geschäftsreise für Ihre Familie zu gewinnen!

Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing und Analytics. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen